Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Digitales Investment und Robo-Advisor

Investments und erfolgreicher Vermögensaufbau mit Robo-Advisorn

Warum Dividendenaktien in jedes Anlageportfolio gehören

Für den Anleger, der ein gut abgerundetes Portfolio aufbauen möchte, sollten Dividenden-Titel nicht übersehen werden. Auch wenn sie nicht so auffällig sind wie einige der anderen Optionen auf dem Markt, bieten sie ein Maß an Stabilität und Einkommen, das nur schwer zu erreichen ist. Hier sind drei Gründe, warum Dividendenaktien in jedes Anlageportfolio gehören.

Was sind Dividenden-Aktien?

Eine Dividendenaktie ist eine Aktie eines Unternehmens, das regelmäßig Dividenden an seine Aktionäre ausschüttet. Dividendenaktien sind eine Art von Einkommensanlage und können eine wertvolle Ergänzung für das Portfolio eines jeden Anlegers sein.

Dividendenaktien können einen konstanten Einkommensstrom liefern und sie können auch das Potenzial für einen Kapitalzuwachs bieten. Im Allgemeinen handelt es sich bei Dividenden-Aktien um größere, etablierte Unternehmen, die in der Vergangenheit regelmäßig Dividenden ausgeschüttet haben. Es gibt jedoch auch einige wachstumsstarke Unternehmen, die Dividenden zahlen.

Warum sich ein Investment in Dividenden-Aktien lohnt

Wer sich als Anleger mit einem mittel- bis langfristigen Anlagehorizont sein bestehendes Investment-Portfolio mit Dividenden-Aktien „anzureichern“ und / oder seine Anlagestrategie komplett auf Dividenden-Titeln aufbaut, profitiert dabei von den folgenden Faktoren:

  1. Dividendenaktien bieten Stabilität

In Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit halten Dividendenaktien ihren Wert oft besser als nicht-dividendenzahlende Aktien. Das liegt daran, dass die Anleger in ihnen eine verlässliche Einkommensquelle sehen, die dazu beitragen kann, Verluste auszugleichen, die in anderen Teilen des Portfolios entstehen. Und da sie in der Regel weniger volatil sind als andere Aktienarten, können Dividendenaktien dazu beitragen, das Gesamtrisiko des Portfolios zu verringern.

  1. Dividendentitel bieten einen stabilen Einkommensstrom

Ein weiterer Vorteil der Anlage in Dividendenaktien ist, dass sie ein laufendes Einkommen bieten. Dies kann besonders für Rentner hilfreich sein, die sich auf ihre Investitionen verlassen, um ihre Lebenshaltungskosten zu decken. Und auch wenn Sie noch nicht im Ruhestand sind, ist es immer schön, jeden Monat ein wenig zusätzliches Geld zu haben!

  1. Dividendentitel bieten Wachstumschancen

Auch wenn Dividendenaktien nicht das gleiche Potenzial für explosives Wachstum bieten wie andere Anlageformen, so bieten sie doch die Möglichkeit eines stetigen, langfristigen Wachstums. Dies kann besonders für Anleger von Vorteil sein, die im Laufe der Zeit ein Vermögen aufbauen möchten, ohne dabei ein übermäßiges Risiko einzugehen.

Fazit – Warum Dividenden-Titel in jedes Anlage-Portfolio gehören

Anleger übersehen Dividendenaktien oft zugunsten von spannenderen Optionen, aber das ist ein Fehler. Dividendenaktien bieten Stabilität, Einkommen und Wachstumschancen - alles Dinge, die für den Aufbau eines gut abgerundeten Anlageportfolios wichtig sind. Wenn Sie also das nächste Mal darüber nachdenken, welche Aktien Sie kaufen sollten, vergessen Sie die Dividendenwerte nicht! Sie könnten genau das sein, wonach Sie suchen.

Diesen Post teilen
Repost0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post